Die gemeinsame Sicherheit muss uns mehr wert sein

Am Freitag stellt die FDP ihren Wahlprogrammentwurf zur Bundestagswahl vor. Außenpolitische Kernforderungen sind eine Stärkung der NATO, der Einsatz für Freihandel, die Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland und kein EU-Beitritt für die Türkei. "Klar ist, dass Europa in den letzten Jahren und Jahrzehnten zu wenig für Sicherheit ausgegeben hat. Als Freie Demokraten haben wir einen umfassenderen Sicherheitsbegriff", verdeutlicht Alexander Graf Lambsdorff, FDP-Präsidiumsmitglied und EU-Parlamentsvize.

Top News