Türkei hat sich von EU-Vollmitgliedschaft verabschiedet

Der türkische Vize-Regierungschef Mehmet Simsek hofft im Streit mit Deutschland auf Entspannung. Im Interview mit dem Handelsblatt wünscht er sich, dass die Türkei und Europa wieder zu "einer positiven Agenda zurückkehren". Für Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, sind die Äußerungen eine gute Vorlage für die Bundesregierung, die Verhandlungen mit der Türkei in der bisherigen Form zu beenden. 

Top News