Dresden von Populisten zurückgewinnen

Die Pegida-Demonstrationen haben dem guten Ruf der Stadt Dresden und des Landes Sachsen geschadet. Der Dresdner Bürgermeister Dirk Hilbert sprach im Interview mit Focus Online über Hemmschwellen und Bürgernähe. "Natürlich spielt der erstarkende Populismus auch im Leben der einzelnen Dresdner eine Rolle. Pegida hat in den letzten zwei Jahren auch Freundschaften und Familien zerrissen", berichtete Hilbert.

Top News