Kemmerich wird Spitzenkandidat

Beim Parteitag in Schmalkalden haben die Freien Demokraten in Thüringen den FDP-Landeschef Thomas Kemmerich zu ihrem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gekürt. Die Delegierten wählten den Unternehmer mit 89 Prozent der Stimmen auf Platz eins der Landesliste. Auf dem zweiten Platz kandidiert der Kreisvorsitzende der FDP Schmalkalden, Gerald Ulrich. Kemmerich sieht am 24. September gute Chancen für die Freien Demokraten: Er rechnet mit bis zu acht Prozent.

Top News