Modi triumphiert bei indischen Regionalwahlen

Bei Landtagswahlen in fünf der 29 Bundesstaaten Indiens hat Ministerpräsident Narendra Modi deutliche Siege eingefahren. "Wie ein Tsunami habe er das Wahlvolk mitgerissen, schwärmen seine Anhänger", berichtet Ronald Meinardus , Regionalbüroleiter Südasien der Stiftung für die Freiheit, aus Neu-Delhi. Insbesondere der Erdrutschsieg der indischen Regierungspartei bei den Regionalwahlen im Bundesstaat Uttar Pradesh sei für das ganze Land von großer Bedeutung, betont er.

Top News