Grüne blockieren Anerkennung sicherer Herkunftsländer

Der Bundesrat befasst sich am Freitag mit der Einstufung der drei Maghrebstaaten Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsländer. Eine Mehrheit ist jedoch nicht in Sicht. Vorbehalte kommen vor allem aus Bundesländern mit Regierungsbeteiligung von Grünen und Linken. FDP-Chef Christian Lindner hat kein Verständnis dafür. Er wirft insbesondere den Grünen eine"Blockadehaltung" vor. Die Grünen "ziehen sich auf ihre Maximalposition zurück und verschließen die Augen vor der Realität", sagte Lindner der dpa.

Top News