Belarussische Künstler trotzen der letzten Diktatur Europas

In Weißrussland regiert seit 21 Jahren Präsident Aljaksandr Lukaschenka. Stiftungsexperte Felix Schulz über Künstler und Kulturschaffende, die sich gegen das Regime stellen. "Das Theater ist einer der wenigen Freiräume des Denkens, wo auch auf Missstände hingewiesen wird", berichtet Schulz. Dies werde von den belarussischen Behörden nicht gern gesehen.

Top News