Politik muss mehr für Wirtschaft tun

Emmanuel Martin, französischer Ökonom und Direktor des Institute for Economic Studies Europe, sprach mit freiheit.org über die wirtschaftliche Lage und seine Erwartungen an die Wahl. In der Wirtschaft gebe es "tatsächlich eine leichte Verbesserung und es scheint, als ob die wirtschaftsfreundlichen Reformen, die in der zweiten Hälfte von Präsident Hollandes Amtszeit angestoßen wurden, jetzt greifen", konstatierte Martin.

Top News