Roaminggebühren in der EU werden endlich abgeschafft

Dafür haben die Liberalen lange gekämpft: Für Handy-Nutzer im EU-Ausland beginnt im Juli 2017 eine neue Zeitrechnung. Telefonate, SMS und Surfen im Netz kosten nicht mehr als zu Hause. Den Anfang genommen hat die Geschichte vor einigen Jahren. Da sagte die damalige Brüsseler Kommissarin für Telekommunikation, Neelie Kroes, von der ALDE: "Man muss bezahlen, um angerufen zu werden. Wo gibt es denn sowas?" Sie machte sich daran, das zu ändern.

Top News